Marco Borggreve

Nicolas Altstaedt(Alumni)

Violoncello

„Das Lupot-Cello aus dem Deutschen Musikinstrumentenfonds war ein sehr großer Schritt im Vergleich zu allen Instrumenten, die ich vorher gespielt hatte. Es gab auf einmal Möglichkeiten, sich auszudrücken und zu entwickeln, die auf den Instrumenten zuvor nicht gegeben waren. Das Cello gab mir einerseits Raum und Inspiration zur Entfaltung, war zugleich aber auch sehr einfach zu handhaben. In den sehr wichtigen Lebensjahren hat mich das Lupot in vielen entscheidenden Momenten begleitet: während meines Studiums in Berlin, durch die Jahre beim BBC New Generation Artist Scheme, beim Vorspiel beim Credit Suisse Award, bei meinen ersten CD-Aufnahmen der Haydn Konzerte und des Schumannkonzertes… Ich wünsche der Deutschen Stiftung Musikleben noch so viele weitere fruchtbare, inspirierende und bewegende Jahre!“

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.