Anna Kalvelage

Violoncello

geboren 1998
„Ich bin nach wie vor sehr glücklich, auf diesem tollen Instrument musizieren zu dürfen. Ohne die Leihgabe des Cellos und die Unterstützung der Deutschen Stiftung Musikleben wäre mein Studium und somit meine Entwicklung als Cellistin und Musikerin nicht in dieser Form möglich gewesen. Das Cello war mir in den letzten Jahren eine treue Begleitung und ich freue mich auf weitere Herausforderungen und Projekte."

Ausbildung

  • erster Violoncellounterricht im Alter von sechs Jahren bei Magdalena Engel am Konservatorium Magdeburg
  • 2010-2016: Unterricht bei Prof. Matias de Oliveira Pinto
  • seit 2016: Studium bei Prof. Stephan Forck an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Meisterkurse

  • 2016: Meisterkurs bei Peter Bruns
  • 2016: Meisterkurs bei Wen-Sinn Yang
  • 2017: Meisterkurse bei Prof. Troels Svane, Reinhard Latzko
  • 2019: Meisterkurs bei Miklos Perenyi

Preise & Auszeichnungen

  • 2016: Jugend Musiziert Bundeswettbewerb Violoncello solo 1.Preis (25 Punkte) und Sonderpreise
  • 2022: Maria-Ladenburger-Förderpreis des Cusanuswerks

Konzerte & Auftritte

  • Konzerte als Solistin mit der Neuen Philharmonie Berlin, mit dem Sinfonieorchester Berlin und dem Kammerorchester Magdeburg
  • Auftritte beim Schleswig Holstein Musik Festival, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und im Beethovensaal Bonn

 

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Wir verwenden Cookies, damit auf dieser Website alles rund läuft.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.