Gerd Bucerius-Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben
Die Deutsche Stiftung Musikleben vergibt in Zusammenarbeit mit der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius Stipendien an besonders begabte Nachwuchsmusiker im klassischen Bereich, die eine solistische Karriere anstreben.

Die Stipendien sollen finanzielle Unterstützung leisten, u.a. für

  • Studienaufenthalte außerhalb Deutschlands. Vorgesehen ist eine Beteiligung an Studiengebühren, Lebenshaltungskosten sowie an Reisekosten, die aus der Wahrnehmung von Konzertverpflichtungen in Deutschland / Europa entstehen
    Regelförderdauer: 1 Jahr (die Förderung kann in Ausnahmefällen verlängert werden)

  • Besuch von Meisterkursen und Wettbewerben außerhalb Deutschlands
    (ausgeschlossen sind Kurse beim eigenen Lehrer)

    Gefördert werden sollen in erster Linie die internationale Begegnung und der musikalische Austausch, sodass das Hauptaugenmerk auf live stattfindenen Kursen und Wettbewerben liegt. Um jedoch auch in Corona-Zeiten eine Unterstützung leisten zu können, dürfen in diesem Jahr ausnahmsweise auch Bewerbungen für die Teilnahme an Online-Kursen oder digital ausgetragenen Wettbewerben eingereicht werden.

    Bewerbungsvoraussetzungen:

    Die Bewerberin, der Bewerber

  • ist 1995 oder später geboren
  • besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft bzw. hat seinen Hauptwohnsitz in Deutschland
  • weist aktuelle Wettbewerbserfolge nach
    - bei einem renommierten nationalen Wettbewerb (z.B. Deutscher Musikwettbewerb, Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds) oder
    - bei einem internationalen Wettbewerb (z.B. einem Wettbewerb, der Mitglied in der fédération mondiale des concours internationaux de musique ist)

    Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache mit Schwerpunkt auf dem künstlerischen Werdegang, der die Aussicht auf eine erfolgreiche solistische Karriere im Konzertbetrieb erkennen lässt

  • Finanzierungs- und Ausbildungsplan für den geplanten Förderzeitraum

  • mindestens zwei künstlerische Fachgutachten, davon eine externe Beurteilung

  • bei Jahresstipendien: Nachweis über bestandene Aufnahmeprüfung an einer renommierten Universität / Hochschule (z.B. Juilliard School, Manhattan School of Music, Guildhall School)

  • bei Besuchen von Meisterkursen und Wettbewerben: detaillierte Informationen über den Meisterkurs bzw. Wettbewerb, der mit dem Stipendium besucht werden soll (z.B. Ausschreibungstext)
  • Eine schriftliche Bewerbung um ein Stipendium innerhalb des Studienjahrs 2021 / 2022 (1.7.2021 - 30.6.2022) richten Sie bitte bis zum 1. April 2021 (Einsendeschluss) an die

    Deutsche Stiftung Musikleben
    Stubbenhuk 7
    20459 Hamburg
    Tel: 040 - 360 91 55 0
    Fax: 040 - 360 91 55 55
    dsm@dsm-hamburg.de
    www.deutsche-stiftung-musikleben.de

    Der Bescheid über Zusage und Höhe des Stipendiums erfolgt bis Mitte Juni 2021.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

  • Ausschreibung für ein Gerd Bucerius-Stipendium (PDF)


  • Weitere Links:
  • Geförderte Musiker