Shen, Ziyu
Viola

Ziyu Shen (*1997 in Henan, China) begann mit vier Jahren Geige zu spielen. 2009 wechselte sie zur Bratsche und wurde von Prof. Li Sheng am Shanghai Conservatory of Music unterrichtet. Seit 2015 studiert sie an der Kronberg Academy bei Prof. Nobuko Imai.

Ziyu Shen ist Gewinnerin mehrerer internationaler Wettbewerbe: So erlangte sie 1. Preise bei der Johansen International Competition 2012, der 11. Lionel Tertis International Viola Competition 2013 und bei der Young Concert Artists International Audition New York.

Sie tritt regelmäßig solistisch auf und spielte bereits Recitals in der Wigmore Hall und der Royal Festival Hall London, beim Wimbledon International Music Festival 2015, im Kennedy Center Washington D.C. und im Lincoln Center New York. 2014 gab sie ihr Solo-Debüt mit dem Radio-Symphonieorchester Wien. Es folgten Konzerte mit dem Moscow Soloists Chamber Orchestra, dem hr-Sinfonieorchester unter Christoph Eschenbach und den Augsburger Philharmonikern.

Als Preisträgerin des 26. Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt Ziyu Shen eine Viola von Stephan von Baehr, Paris 2009, eine treuhänderische Eingabe der Jürgen und Monika Blankenburg-Stiftung in den Deutschen Musikinstrumentenfonds.

zurück zur Solisten-Übersicht