Studer, Sumina
Violine

Sumina Studer (*1997 in Zürich, Schweiz) begann mit dem Geigenspiel bei Prof. Simone Zgraggen am Konservatorium Zürich und wechselte später in die Klasse von Prof. Philip Draganov. Seit 2014 studiert sie bei Prof. Antje Weithaas an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Weitere musikalische Im¬pulse gaben ihr Meister-kursbesuche bei Professoren wie Mihaela Martin, Pierre Amoyal, Ulf Hoelscher, Igor Ozim, Gerhard Schulz und Pavel Vernikov.

Drei Mal in Folge erhielt sie einen 1. Preis mit Auszeichnung beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb in der Kategorie „Violine solo“, zusätzlich war sie mehrfach Preisträgerin in der Kategorie Kammermusik (Duo, Trio). Sie ist Preisträgerin des „European Union of Music Competition for Youth“ (EMCY) und erspielte sich beim Summit Music Festival „Mary Smart Concerto Competition“ New York einen 3. Preis. 2016 wurde ihr sowohl beim Grumiaux International Violin Competition in Belgien als auch beim Internationalen Louis Spohr Wettbewerb in Weimar ein 2. Preis verliehen. 2017 machte sie als Preisträgerin des Michael Hill International Violin Competition, des Verbier Festival“Prix Rotary” Verbier St-Bernard sowie als Kammermusikpreisträgerin des TONALi-Violinwettbewerbes auf sich aufmerksam.

Konzerte gab sie u.a. im Gasteig München, der Shenzhen Concert Hall in China, der Eslite Hall in Taipei, Taiwan, dem Mozarteum in Salzburg, sowie bei Festivals wie dem Menuhin Festival Gstaad. Dabei trat sie auch als Solistin mit Klangkörpern wie dem Neuen Orchester Basel, dem Neuen Zürcher Orchester und dem Göttinger Symphonie Orchester auf.

Seit 2015 wird Sumina Studer von der Stiftung Ruth und Ernst Burkhalter unterstützt. Beim Wettbewerb um Instrumente aus dem Deutschen Musik¬instrumentenfonds erspielte sie sich 2016 eine Violine mit Zettel „Giuseppe Marconcini“ (Ferrara, 18. Jhdt.) als Leihgabe. Als Preisträgerin des Wettbewerbs 2017 stellt ihr die Stiftung seit Februar 2017 eine Violine von Lorenzo Storioni, Cremona 1774, aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland leihweise zur Verfügung.

www.suminastuder.com

Foto: DSM_David Ausserhofer

zurück zur Solisten-Übersicht