Ensemble Nobiles

Ensemble Nobiles wurde im Januar 2006 gegründet und besteht aus fünf ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores Leipzig. Dort lernten sich die Sänger kennen und erhielten unter Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller eine musisch vertiefte, neunjährige Ausbildung. Heute besteht die Formation aus den Tenören Christian Pohlers (*1989 in Leipzig) und Paul Heller (*1991 in Köthen), der auch die musikalische Leitung hat, dem Bariton Felix Hübner (*1991 in Borna) sowie den Bässen Lucas Heller (*1991 in Köthen) und Lukas Lomtscher (*1989 in Frankenberg).

Das Repertoire des Ensembles reicht von der spätmittelalterlichen Messe bis zur Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Werke der Romantik, insbesondere von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Reger, als auch eine umfassende Auswahl von Kirchenmusik. Erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet das Ensemble mit zeitgenössischen Komponisten, u. a. Manfred Schlenker, Volker Bräutigam, Fredo Jung und Jeremy Rawson. Das Quintett erhielt in Workshops mit John Potter – Gründungsmitglied des Hilliard-Ensembles –, dem Gesangspädagogen Werner Schüssler und dem Ensemble amarcord – Alumni der Deutschen Stiftung Musikleben – wertvolle Anregungen für seine künstlerische Arbeit.

Beim Deutschen Musikwettbewerb 2014 wurde das Ensemble Nobiles mit einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben ausgezeichnet. Kurz darauf folgte beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar die Auszeichnung als Preisträger in der Wertung Vokalensemble.

Im Mai 2012 erschien die CD „Eine Deutsche Messe“ beim Leipziger Label GENUIN. Zum 70. Todestag des Komponisten Hugo Distler wurde im Oktober 2012 die gemeinsam mit dem A Capella-Ensemble „Sjaella“ (Frauenstimmen) aufgenommene CD „Hugo Distler“ beim Label RONDEAU veröffentlicht.

Neben zahlreichen Konzerten in der Bundesrepublik, darunter bei renommierten Festivals wie dem Bachfest Leipzig und dem Kultursommer Rheinland-Pfalz, war das Ensemble Nobiles bereits in den Niederlanden, Frankreich, der Schweiz und Neuseeland zu Gast.

www.ensemblenobiles.de

zurück zur Ensemble-Übersicht