Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“
Mehr als drei Jahrzehnte beteiligte sich die DSM an der Basisfinanzierung dieses großen Wettbewerbs. Heute zeichnet sie besonders erfolgreiche Teilnehmer mit Sonderpreisen aus und fördert viele von ihnen im Anschluss an den Wettbewerb mit Konzertauftritten, Leihinstrumenten und Einzelstipendien.



Bundesjugendorchester
Ab der Gründung des Bundesjugendorchesters beteiligte sich die DSM über drei Jahrzehnte an der Basisfinanzierung der Probenphasen. Seit 1998 veranstaltet sie ausgewählte Konzerttourneen und Sonderprojekte mit dem Bundesjugendorchester. So zeichnet sie für die Tourneen „Thank You America!“ 1998 und „Polen und Deutschland - Gemeinsam im Herzen Europas“ 2000 verantwortlich und organisierte als Reaktion auf die Terroranschläge auf die USA gemeinsam mit der Atlantikbrücke im September 2001 ein Benefizkonzert mit dem Bundesjugendorchester unter der Leitung von Roberto Paternostro in Berlin.



Deutscher Musikwettbewerb
Seit 1975 vergibt die Stiftung Förderstipendien an ausgewählte Preisträger und Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs und nimmt sie in ihre weitere Förderung auf.