BundesJazzOrchester
Das „BuJazzO“ wurde 1987 als überregionale Initiative für Nachwuchsjazzer zwischen 13 und 24 Jahren vom Deutschen Musikrat ins Leben gerufen. Langjähriger musikalischer Leiter der Jung-Bigband ist der Bandleader, Arrangeur und Komponist Peter Herbolzheimer. Zweimal im Jahr treffen die Jazzer zu Arbeitsphasen zusammen und proben neue Arrangements und Sets, die sie anschließend in Konzerten im In- und Ausland aufführen.

Die Deutsche Stiftung Musikleben förderte das BuJazzO bis 1999 kontinuierlich und unterstützt seit 1992 Sonderprojekte mit dem BundesJazzOrchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer. So vermittelte sie unter anderem im März 1995 und September 1998 Auftritte im Pressehaus Gruner + Jahr.